Vorlesewettbewerb 2013

Alle Teilnehmer

Am 20. April  (2013 ) fand im Colegio Paratodo ein Vorlesewettbewerb der 8. Klassen  statt. Anwesend  waren Schüler aus fünf  verschiedenen Schulen, jedoch aus acht Klassen. Aus jeder 8. Klasse der Kolonie Menno durften je zwei Schüler teilnehmen: ein Leser und ein Begleiter. Außerdem waren  der Schulrat, Herr Werner Giesbrecht, der  Volksvertreter von Suedmenno, Herr Martin Klassen, einige  Schulleiter, Deutschlehrer und, natürlich die Jury, zugegen. Die ganze 8. Klasse  des Colegio Paratodo durfte als Zuhörerschaft dabei sein. Das Programm wurde von Anita Harder (Deutschlehrerin des Colegio Paratodo organisiert und geleitet. Nachdem  Herr Eugen Friesen, Schulleiter des Colegio Paratodo, die Anwesenden begrüßt hatte,  sang die 8. Klasse des Colegio Paratodo einige Lieder unter Anleitung der Musiklehrerin Frau Gerlinde Funk. Daraufhin brachte Lehrer Wesley Wiebe einen Kurzvortrag zum Thema „LESEN“, worin er besonders die Wichtigkeit des Lesens  fürs Leben hervorhob.
Als nächstes stellten die  acht auserwählten Schüler der 8. Klassen ihr mitgebrachtes Buch vor. Der Inhalt des Buches wurde kurz  gesagt und ein Teil des Buches durfte vorgelesen werden. Zuletzt machte jeder Schüler eine eigene Buchbewertung. In der Pause servierte  die Sekretärin des Colegio Paratodo, Frau Viktoria Unrau,  einen schmackhaften Imbiss. Dann waren  die acht Leser dran je einen ungeübten Text vorzulesen. Während Zuhörer und Leser darauf wieder eine Pause machten, setzte sich die Jury zur Beratung zusammen. Die Jury bestand aus fünf Personen:  Eugen Friesen, Wesley Dueck, Wesley Wiebe, Gertrud Penner und Marisa Friesen. Höhepunkt des Tages war natürlich die Prämierung. Der erste Sieger,  Christina Wiebe ( Colegio Loma Plata ), bekam einen Gutschein von 100 000 Guaranies. Den zweiten Platz besetzte Ludwig Klassen (Colegio Paratodo), der einen Gutschein von  90 000 Guaranies erhielt. Die anderen sechs Leser wurden mit je einem Gutschein von 60.000 Gs prämiert.  Diese Gutscheine dürfen die Schüler  in der Bibliothek von Loma Plata einlösen. Das Ziel damit ist, das Lesen weiter zu fördern. Die Zweitleser, die die Erstleser begleiteten, erhielten einen offiziellen Dank und ein Federmäppchen  mit Kugelschreiber als Anerkennung für ihre Bereitschaft und Mühe. Auch alle anderen Teilnehmer  durften zur Erinnerung des Tages einen Kugelschreiber  mitnehmen.
Wir als Schüler der 8. Klasse Paratodo  nahmen gern an diesem Lesewettbewerb teil. Schüler aus anderen Schulen lesen zu hören und kennen zu lernen ist ein Vorrecht, wofür wir sehr dankbar sind. Wir machen Mut, den Vorlesewettbewerb auch weiter zu machen.

Geschrieben von der 8. Klasse Paratodo – zusammengestellt Anita Harder

_______________________________________________________________________________

Die Schüler der 8. Klasse des Colegio Paratodo

_________________________________________________________________________

Hier die direkten Teilnehmer des Wettbewerbes.

___________________________________________________________________________

Ludwig Klassen, aus unserem Colegio, bei seiner Vorstellung

_____________________________________________________________________

Prämierung.

  •